Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Der Schüler als Konsument in einer werbenden Wirtschaft: Kauf eines Handys

http://www.schulmediothek.de/lesefoerderung_medienkompetenz/infokompetenz/IK-Werbung.pdfExterner Link

Dieses Unterrichtsbeispiel, das den Kauf eines Handys thematisiert, soll zugleich ein Baustein zum Erwerb von Informationskompetenz sein. Anbieter von Mobil-Telefonen senden Informationen aus, mit denen sie den Empfänger zu einem Verhalten veranlassen wollen, das ihren Absatzinteressen entspricht. Dies tun sie in einem schwer überschaubaren Markt von Mitbewerbern, die das gleiche Ziel haben. Die Informationen sind außerordentlich komplex, sie setzen technische, z.T. auch rechtliche Grundkenntnisse voraus. Diese Komplexität der Informationen, die auf Grund des scharfen Wettbewerbs nicht immer sachlich, sondern oft suggestiv ausfallen, drängt den Rezipienten leicht in die Rolle eines „asymmetrischen“ Kommunikationspartners. Wegen der oft längerfristigen rechtlichen Bindungen bei Vertragsabschluss ist eine besonders gründliche Informationsverarbeitung, ggfls. auch eine kritische Informationsaktivität geboten. Eine Behandlung dieses Themas im Unterricht kann also einen Beitrag dazu leisten, den Schüler zu einem kompetenten Partner im Sinne wechselseitiger Interaktion zu erziehen. Die Schulbibliothek kann dabei auf überschaubarem Raum die vielfältigen medialen Träger, auf denen dem Schüler Werbung im Alltag entgegentritt, präsentieren; sie hält vertiefendes Informations- und Lehrmaterial bereit und bietet Raum für alle Sozialformen des Lernens sowie Präsentationen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Informationskompetenz, Schule, Unterrichtsbeispiel, Werbung, Mobilfunk, Schüler, Bewertung, Information, Digitale Medien,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Anleitung/Manual
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.schulmediothek.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit schulmediothek.portal@stadt-frankfurt.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Technische Anforderungen Acrobat Reader
Zuletzt geändert am 15.08.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)