Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wie Bildung zur Ware wird

http://v4.uebergebuehr.de/de/themen/wirtschafts-und-finanzpolitik/globalisierung/gats-der-wto-und-bildung/Externer Link

Die Transformation des √∂ffentlichen Bildungswesens in einen auf Profit ausgerichteten Dienstleistungssektor begann im Gro√übritannien der 80er Jahre mit der Einf√ľhrung hoher Studiengeb√ľhren f√ľr ausl√§ndische Studenten. Vor allem seit der Ausbreitung des Internets haben Bildungsanbieter angefangen, ihr Angebot kommerziell direkt im Ausland anzubieten. Bildung ist zu einer Ware geworden, mit deren Vertrieb viel Geld verdient werden kann. Diese Kommerzialisierung will das GATS (General Agreement on Trade in Services) vorantreiben. Dieses Abkommen der Welthandelsorganisation WTO soll den Handel mit Dienstleistungen weltweit liberalisieren, so dass jeder Bildungsanbieter seine Dienstleistungen unbeschr√§nkt auf den Markt bringen und Tochterunternehmen oder Filialen in anderen L√§ndern gr√ľnden k√∂nnen soll. Bildungseinrichtungen, die nicht auf Profit ausgelegt sind, wird es dann auch in Deutschland kaum noch geben.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bildungswesen, Bildungsmarkt, Liberalisierung, Kommerzialisierung, GATS,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://v4.uebergebuehr.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Hachfeld, David (ATTAC)
Zuletzt geändert am 11.10.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)