Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund - ein länderübergreifendes Programm zur Optimierung der Sprachbildung

http://www.budrich-journals.de/index.php/gwp/article/view/12272Externer Link

Im Programm `Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund` (FÖRMIG) soll untersucht werden, auf welchen Wegen die Sprachbildung am besten optimiert werden kann. Die Bedeutung von Sprachkompetenz für die Bildungskarriere von Kindern ist mittlerweile - auch dank PISA und IGLU - unumstritten. Eine gute Sprachbildung für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund ist nicht nur für diese nützlich, sondern kommt auch den Schülern zugute, die ohne Migrationsgeschichte und einsprachig aufwachsen und leben. Der vorliegende Beitrag informiert über den Kontext der Etablierung des Programms FÖRMIG, Ziele und Inhalte des Programms, organisatorische Prinzipien und über erste Ergebnisse zur Frage, unter welchen Bedingungen gute Sprachbildung gelingt.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutsch als Zweitsprache, Sprachförderung, Bildungsbeteiligung, Sprachbildung, Ausländischer Schüler, Migrantenkind,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Berufsbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.blk-foermig.uni-hamburg.de/www.blk-foermig.uni-hamburg.de/web/de/all/home/index.html
Entnommen aus Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, Jg. 57 (2008), H. 1, S. 65 - 75
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Gogolin, Ingrid
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Technische Anforderungen PDF-Reader
Zuletzt geändert am 24.03.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)