Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Der “Plano Nacional de Leitura“ in Portugal

http://www.planonacionaldeleitura.gov.ptExterner Link

Der “Plano Nacional de Leitura“, der nationale Leseplan, ist eine gemeinsame Initiative des portugiesischen Bildungsministeriums, des Kulturministeriums und des Ministeramtes für Parlamentarische Angelegenheiten. Ziel der Initiative ist die Steigerung der Lesekompetenz, besonders bei jüngeren portugiesischen Bürgern, auf ein Niveau, das mit anderen europäischen Ländern vergleichbar ist. Maßnahmen zur Förderung der Schreib- und Lesekompetenz und des Leseverhaltens von Schülern haben besondere Priorität. Während einer festgelegten Zeitspanne von fünf Jahren werden vor allem Kindergartenkinder und Schulkinder der Klassen eins bis sechs gefördert. Der Leseplan gibt Empfehlungen für Personen, die großen Einfluss auf die Erziehung haben, wie Erzieher, Lehrer, Eltern, Bibliothekare, Unterhaltungskünstler und Lesepaten. Hauptaktionen sind: Einführung von täglichen Lesezeiten in Kindergärten und Primarschulen, in Familien, öffentlichen Bibliotheken und anderen sozialen Räumen; Medieneinsatz und Werbekampagnen zur Veränderung des öffentlichen Bewusstseins; entsprechende Fernseh- und Rundfunksendungen; Bereitstellung von blogs und chatrooms. Eine Internetseite bietet ständig aktualisierte Lesetipps für jedes Alter und methodische Hilfen für die Erziehenden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, PROGRAMM, REGIERUNGSPROGRAMM, SCHUELER, KINDERGARTENKIND, SCHULE, KINDERGARTEN, LEHRER, ERZIEHER, PORTUGAL,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Vorschule; Grundschule; Sekundarstufe I
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Englisch; Portugiesisch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit lermais@planonacionaldeleitura.gov.pt
Zuletzt geändert am 14.10.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)