Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bookstart Großbritannien

http://www.bookstart.org.ukExterner Link

Im Rahmen des Projektes „Bookstart“ erhält jede Familie eines neugeborenen Kindes in Großbritannien einen Beutel mit Büchern, der vom Gesundheitsberater bei der Untersuchung im 8. Monat übergeben wird. Auch eine Einladung zum Besuch der örtlichen Bibliothek gehört zu diesem Geschenk. Es hat sich gezeigt, dass sich „Bookstart“ nachhaltig positiv auf die Entwicklung der Kinder auswirkt. Die britische Regierung hat deshalb das Programm um zwei weitere Büchergaben erweitert, so dass jedes Kind während der ersten vier Lebensjahre in den Genuss von drei Büchergaben kommt. Der Erfolg der Kampagne zeigt sich auch an dem eigens dafür einberufenen „Bookstart“-Tag, dem 5. Oktober, an dem in ganz England Veranstaltungen und Feierlichkeiten zum jeweiligen „Bookstart“-Motto begangen werden. Im Jahr 2008 heißt das Thema „Piraten“. Die „Bookstart“-Idee wurde auch von anderen Ländern erfolgreich übernommen: Neben Deutschland und Belgien starteten auch Länder wie Korea, Japan, Taiwan, Australien, Thailand, Neu-Seeland, Kanada, die USA und die Falkland Inseln „Bookstart“-Projekte. (Siehe dazu www.bookstart.org.uk/International)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

SÄUGLING, KLEINKIND, LESEFÖRDERUNG, LESEN, GROSSBRITANNIEN, LESEMOTIVATION, ERSTLEKTÜRE, ELTERNARBEIT, MODELLPROGRAMM, PROGRAMM, STAATLICHE FOERDERUNG, babies, early years, campign, reading, literacy, United Kingdom,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Englisch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit http://www.bookstart.org.uk/Contact-us
Zuletzt geändert am 16.01.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)