Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Pluralität ist Normalität für Kinder und Jugendliche. Vernachlässigte Aspekte und problematische Verkürzungen im Integrationsdiskurs (Stellungnahme Bundesjugendkuratorium)

http://www.bundesjugendkuratorium.de/assets/pdf/press/bjk_2008_1_stellungnahme_migration.pdfExterner Link

Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums vom 15.04.2008. Sie will keine neue Analyse vorlegen, sondern auf vernachlässigte Aspekte in der Diskussion hinweisen und falsche Akzentsetzungen kritisieren. Kinder und Jugendliche sollten, so die Forderung des BJK, in allen gesellschaftlichen Bereichen als individuelle Persönlichkeiten mit vielen Eigenschaften und verschiedenen Zugehörigkeiten betrachtet werden. ´´Kinder- und Jugendliche- ob mit oder ohne Migrationshintergrund- sind Teil des ´´Wir´´, sind Teil der deutschen Gesellschaft.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Kind, Jugendlicher, Einwanderungsland, Migration, Integration, Interkulturelles Lernen, Stellungnahme, Bundesjugendkuratorium,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundesjugendkuratorium
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 07.03.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)