Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Frühe Armut : Prävention durch Gesundheitsförderung in Kindertageseinrichtungen

http://www.gesundheitliche-chancengleichheit.de/pdf.php?id=62d93d6a0686fdfefff058122a5329fcExterner Link

Viele gesundheitliche Probleme haben ihren Ursprung in Kindheit und Jugend und das Aufwachsen in Armut stellt dabei ein bedeutendes Risiko dar, das in Deutschland besonders die Kinder bis zum Alter von sieben Jahren trifft. Mit der seit Jahren anhaltend hohen Armutsquote in dieser Altersgruppe werden auch ungleiche Gesundheitschancen und zunehmende Gesundheitsprobleme von Kindern in Zusammenhang gebracht. Der Beitrag liefert dazu Zahlen und geht auf Möglichkeiten von Gesundheitsförderung und Armutsprävention in Kindertagesstätten ein. Als besonders geeignet erweist sich dabei ein settingorientiertes Vorgehen, das alle beteiligten Akteure mit einbezieht: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Mädchen und Jungen, Eltern sowie die besonderen Bedingungen, Potentiale und Defizite des sozialen Umfelds der Einrichtung und Vernetzungsaktivitäten.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Kind, Kinderschutz, Gesundheit, Gesundheitsförderung, Prävention, Armut, Soziale Benachteiligung, Chancengleichheit, Soziale Lage, Soziale Ungleichheit, Setting-Ansatz, Kindertagesstätte,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.gesundheitliche-chancengleichheit.de
Entnommen aus Ajs-Jahrestagungsband: Hauptsache gesund ...? Körperliches, psychisches und seelisches Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen. Stuttgart: Aktion Jugendschutz – Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg, 2005.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Richter, Antje; antje.richter@nds-niedersachsen.de
Technische Anforderungen Adobe (Acrobat) Reader
Zuletzt geändert am 11.04.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)