Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Evaluation des Bundesprogramms XENOS : Abschlussbericht

http://www.xenos-de.de/xenos/SharedDocs/PDF/XENOS-Evaluationsbericht.pdf?__blob=publicationFile&v=1Externer Link

Das Bundesprogramms ’’XENOS – Leben und Arbeit in Vielfalt’’ wurde ins Leben gerufen, um Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Diskriminierung in der Gesellschaft zu begegnen und mit gezielten Maßnahmen entgegenzuwirken. Als Modellprogramm angelegt, ging es aufbauend auf den Erfahrungen vorheriger Programme um die Entwicklung und Erprobung erfolgreicher und innovativer Ansätze zu diesem Zwecke. Gemeinsam mit den Initiativen CIVITAS und ENTIMON bildete XENOS das Aktionsprogramm ’’Jugend für Toleranz und Demokratie – gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus’’. Zwischen 2000 und 2007 förderte das XENOS-Programm in zwei Förderunden insgesamt 250 Projekte. Die Evaluation des Bundesprogramms XENOS wurde im Zeitraum 2004 – 2006 durch Rambøll Management durchgeführt. Es wurden sowohl Projekte der ersten als auch (soweit möglich) der 2. Förderrunde mit einbezogen. Der vorliegende Abschlussbericht stellt die zentralen Ergebnisse und Aussagen der Evaluation dar.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Arbeit, Arbeitswelt, Ausbildung, AuĂźerschulische Jugendbildung, Berufsbildung, Bildungschance, Chancengleichheit, Datenbank, Diskriminierung, Fortbildung, Fremdenfeindlichkeit, Gesellschaft, Gewerblich-technischer Beruf, Interkulturelle Kommunikation, Int, Auslaender, Interkulturelles Training, Jugendliche,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufsbildung; Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.xenos-de.de
Entnommen aus Hamburg : Rambøll Management; 102 S.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Emminghaus, Christoph; Lindner, Markus; Niedlich, Sebastian; Stern, Tobias
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Technische Anforderungen PDF-Betrachter
Zuletzt geändert am 27.01.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)