Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Selbstkonzept von Schülern und Schülerinnen an der Sonderschule für Lernbehinderte

http://heilpaedagogik-online.com/2008/heilpaedagogik_online_0108.pdfExterner Link

Die Autorin hat in einer empirischen Studie untersucht, welche Effekte die Überweisung zur Sonderschule für die betroffenen Schüler hat. Sie fand heraus, dass ihre eingeschränkten Handlungsmöglichkeiten - aufgrund ihrer deprivierten familiären Situation und/oder ihres ethnischen Minderheitenstatus – zusätzlich reduziert werden durch ihre soziale Scham als Sonderschüler. Migrantenkinder sind davon besonders betroffen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Lernbehinderter, Schüler, Sonderschule, Förderschule, Ausländischer Jugendlicher, Migrantenkind,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Heilpädagogik online ; 01/08, S. 83 - 92. - Die vollständige Dissertation ist im Verlag Klinkhardt 2007 unter dem Titel: „Ich schäme mich ja so!“ – Die Sonderschule für Lernbehinderte als „Schonraumfalle“ erschienen.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Schumann, Brigitte
Technische Anforderungen Adobe Reader
Zuletzt geändert am 05.02.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)