Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Computerspiele im moralischen Urteil ihrer Nutzer

http://www.mausbewegung.de/index.htmlExterner Link

Die vorliegende Arbeit besch√§ftigt sich mit dem relativ jungen Forschungsgebiet der Computerspiele. Betrachtungsgegenstand sind dabei die Nutzer dieses Mediums speziell in Deutschland. Gegenw√§rtig sind Computerspiele und ihre Nutzer Gegenstand einer versch√§rften √∂ffentlichen Diskussion, besonders in Deutschland. Dabei wird vornehmlich dar√ľber diskutiert, ob bestimmte Computerspiele eine sch√§dliche Wirkung auf ihre Nutzer haben. Auch moralische bzw. ethische Gesichtspunkte flie√üen in diese Diskussion mit ein. Auff√§llig dabei ist, dass Computerspieler selbst praktisch nicht an dieser Diskussion beteiligt sind oder zumindest nicht dabei wahrgenommen werden. Da ein solcher exklusiver Diskurs aus ethischen Gesichtspunkten nicht f√∂rderlich sein kann, soll in dieser Arbeit der Frage nachgegangen werden, inwiefern Computerspieler sich an einer solchen Diskussion beteiligen wollen und k√∂nnen. Eine empirische Untersuchung soll dazu im Rahmen dieser Arbeit erste Erkenntnisse hervorbringen um zu erfahren, welche Meinungen Spieler innerhalb dieser Diskussion besitzen und welche M√∂glichkeiten momentan genutzt werden sich mit diesen Meinungen in die vorherrschende Diskussion einzubringen.

Siehe auch: http://www.mausbewegung.de/kurzfassung.html

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Jugendlicher, Computerspiel, Videospiel, Medien, Medienethik, Moral, Moralisches Urteil, Diskussion, Wirkung, Meinung, Empirische Untersuchung, Spielertypologie,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Diplomarbeit im Fach Informationsethik Studiengang Informationswirtschaft der Fachhochschule Stuttgart ¬Ė Hochschule der Medien, 134 S.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Klopfer, Oliver
Zuletzt geändert am 29.01.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)