Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

14. GEO-Tag der Artenvielfalt - einen Tag lang Forscher sein!

http://www.geo.de/GEO/natur/oekologie/tag_der_artenvielfalt/Externer Link

Im Jahr 2012 lädt GEO wieder zu einer Expedition in die Vielfalt der heimischen Natur ein und zu einer Entdeckungsreise, die den Wert der Natur in der eigenen Umgebung erlebbar macht.

Mit dem GEO-Tag der Artenvielfalt wollen wir die Faszination fĂĽr die heimische Artenvielfalt wecken, die uns ĂĽberall umgibt. Unser besonderes Anliegen ist es, Kinder und Jugendliche fĂĽr das Thema Natur und Artenvielfalt zu begeistern. Denn nur das, was wir kennen und achten, schĂĽtzen wir auch.

Beteiligen Sie sich mit einer eigenen Aktion! Ob als Projekttag der gesamten Schule, Klassenausflug oder Biologiestunde im Freien: Mit Schülern jeder Altersklasse können Sie auf vielfältige Weise die Magie „alltäglicher“ Natur erkunden. Es gilt, am 16. Juni 2012 - oder an einem beliebigen Tag in der Woche davor oder danach - innerhalb von 24 Stunden in einem begrenzten Gebiet möglichst viele verschiedene Pflanzen und Tiere zu entdecken und zu bestimmen. Das Artenzählen ist dabei zwar ein wesentliches Anliegen der Aktion, doch in erster Linie steht die Sensibilisierung für Naturräume und ihre Vielfältigkeit.

Beim Schülerwettbewerb können Schülergruppen und -klassen außerdem ihre Aktionsergebnisse bei uns einreichen und spannende Preise gewinnen. Auf die Gewinner wartet als erster Preis wieder eine 5-tätige Reise in die Natur! Weitere Informationen finden Sie unter www.geo.de/schuelerwettbewerb .

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

UMWELTSCHUTZ, UMWELTBILDUNG, ARTENVIELFALT, ARTENSCHUTZ, SCHUTZGEBIETE,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.geo.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Artenvielfalt@geo.de
Zuletzt geändert am 27.01.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)