Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ohne Angst verschieden sein können - Über Inklusion und ihre Machbarkeit

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/176/176Externer Link

Der Beitrag basiert auf dem Einführungsvortrag für den vds-Kongress 2007 in Frankfurt am Main. Die Inklusionspädagogik formuliert die gesellschaftliche Zielperspektive der gleichberechtigten gesellschaftlichen Teilhabe aller Menschen, ungeachtet ihres Geschlechts, ihrer sozialen und kulturellen Herkunft, ihrer sexuellen Präferenzen, ihrer Begabungen, oder ihrer Behinderung. Es wird im internationalen Vergleich gezeigt, dass das bundesdeutsche Bildungssystem die Dialektik von Gleichheit und Differenz im Hinblick auf behinderte und benachteiligte Schülerinnen und Schüler im wesentlichen durch Selektion bearbeitet. Mit den Konzepten der Inklusiven Schule und der Milieusensiblen Bildungslandschaften werden zwei Visionen zur Weiterentwicklung des Schulsystems skizziert, die beide den Anspruch erheben, auf die Unterschiedlichkeit der Schülerinnen und Schüler ´´intelligenter´´ als nur durch Ausschluss reagieren zu können.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Deutschland, Inklusion, Schule, Sonderschule, Förderschule, Inklusive Schule,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik; Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/issue/view/17
Entnommen aus Zeitschrift für Inklusion - online ; 01/2007
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Katzenbach, Dieter; Schroeder, Joachim
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 12.02.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)