Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Normalität für Kinder mit Behinderung: Integration

http://bidok.uibk.ac.at/library/schoeler-normalitaet.htmlExterner Link

Die Integration von Menschen mit Behinderung ist seit Mitte der 80er Jahre eine umfassende pädagogische Reform, die in den Kindergärten begann, inzwischen in Grundschulen weitergeführt und für die Sekundarstufe I sowie die Eingliederung in die Arbeitswelt vorbereitet wird. Die in diesem Buch, erschienen 1998, zusammengestellten Texte bilden die argumentative Grundlage für diese Reform. Es dokumentiert die jahrelangen Erfahrungen des Psychologen Dr. Ludwig-Otto Roser, die er (als gebürtiger Deutscher) beim Aufbau der konsequenten Integration in Italien gesammelt hat, sowie die Impulse, welche namhafte deutsche Pädagoginnen und Pädagogen aufgenommen haben. Das Buch enthält 14 Texte von Ludwig-Otto Roser und 11 Texte von verschiedenen Autoren, die seine Wirkungen dokumentieren.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Italien, Deutschland, Behinderung, Integration, Normalität, Geschichte,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Internet; Printmedium
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bidok.uibk.ac.at/
Entnommen aus Normalität für Kinder mit Behinderungen: Texte und Wirkungen von Ludwig-Otto Roser / Jutta Schöler (Hrsg.). Mit 14 Beitr. von Ludwig-Otto Roser aus den Jahren 1979 - 1995 sowie Beitr. von: Klaus Christ ... - Neuwied [u.a.]: Luchterhand. - 1998. - 205 S. - (Gemeinsam leben und lernen) ISBN 3-472-03413-0 Bidok-Volltextbibliothek: Wiederveröffentlichung im Internet
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Roser, Ludwig Otto; Schöler, Jutta [Hrsg.]
Zuletzt geändert am 19.11.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)