Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kompetenzen fördern: Transferkonzept

http://www.kompetenzen-foerdern.de/transferkonzept.pdfExterner Link

Das BQF-Programm hat auf unterschiedlichen Ebenen der beruflichen Qualifizierung von jungen Menschen mit besonderem Förderbedarf Akzente gesetzt, Innovationen erprobt und Strukturprobleme bearbeitet. Der Transfer soll diese Arbeiten aufgreifen und weiter tragen sowie die Weiterentwicklung der beruflichen Benachteiligtenförderung des BMBF unterstützen. Im Kontext des BQF-Programms bedeutet Transfer, dass Programm- bzw. Projektergebnisse weiter genutzt werden sollen. Eine solche „Weiternutzung“ beinhaltet zwei Aspekte: 1. Verbreitung (Dissemination) transferfähiger und transferwürdiger Ergebnisse, 2. Übertragung und nachhaltige Verankerung dieser Ergebnisse unter Berücksichtigung der jeweiligen Adaptionsbedingungen (Implementation).

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Berufsausbildung, Benachteiligter Jugendlicher, Förderung, Integration, Kooperation, Beratung, Vernetzung, Kompetenz, Geschlecht, Ethnische Minderheit, Kulturelle Identität, Region, Qualifizierung, Transfer, Bericht,

Bildungsbereich Berufsbildung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.kompetenzen-foerdern.de/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit http://www.kompetenzen-foerdern.de/1373.php
Technische Anforderungen PDF-Reader
Zuletzt geändert am 08.10.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)