Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Geschenkt ist geschenkt“. Rechtsanaloge Strukturen in kindlichen Interaktionen am Beispiel von Objekttransfers

http://www.weissensee-verlag.de/autoren/sujbert.htmExterner Link

Das Buch setzt sich mit Fragen der rechtlich relevanten Orientierungen kindlicher Objekttransfers auseinander. Es stellt die Ergebnisse einer auf Beobachtungen basierten qualitativen empirischen Forschung dar, die in einer Krippe, in Kindergärten und Horten durchgeführt wurden. Anhand videographierter Sequenzen werden die beobachteten Transferaktionen wie Leihe, Tausch oder Schenkung exemplarisch beschrieben und unter entwicklungspsychologischen und rechtswissenschaftlichen Gesichtspunkten erläutert und interpretiert.

Siehe auch: http://www.weissensee-verlag.de/autoren/Sujbert/Sujbert-kurz.pdf

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Entwicklungspsychologie, Kind, Eigentum, Norm, Recht, Verhalten, Ethik, Wertorientierung, Empirische Untersuchung, Werte,

Bildungsbereich Vorschule
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Printmedium
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Sujbert, Monika
Bezugs- und Nutzungsbedingungen 28,00 EUR
Adresse der Bezugsquelle Weißensee Verlag, Kreuzbergstraße 30, 10965 Berlin; http://www.weissensee-verlag.de
Zuletzt geändert am 06.08.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)