Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

KAFCA - Kommunikations-Analysen zur Facilitated Communication bei Menschen mit Autismus

http://www.ph-heidelberg.de/fileadmin/user_upload/wp/klauss/KAFCA_lang.pdfExterner Link

Artikel mit Problemananlyse und Beschreibung zum Forschungsvorhaben mit Literaturliste.
Mit der Methode der Gest√ľtzten Kommunikation (FC) schreiben Menschen mit Autismus Texte, die ohne diese St√ľtze nicht zustande kommen. Die hierbei stattfindenden Interaktionsprozesse wurden allerdings bislang nicht befriedigend empirisch untersucht. An der P√§dagogischen Hochschule Heidelberg l√§uft seit Mai 2007 ein von der Hochschule gef√∂rdertes Forschungsprojekt, in dem diese Interaktionsprozesse systematisch analysiert werden sollen, um damit zur Kl√§rung der Wirkungsweise von FC beizutragen. Das Projekt untersucht die Frage, inwiefern die St√ľtze in den Handlungsablauf des Schreibprozesses eingreift. In sieben Einzelfallstudien wird der Schreibvorgang aus vier Perspektiven unter den o.g. verschiedenen Bedingungen gefilmt, diese Perspektiven werden anschlie√üend in einen Bildschirm zusammen geschnitten und mit dem Auswertungsprogramm INTERACT bildgenau analysiert. Auf diese Weise k√∂nnen kleinste Bewegungen registriert und in ihrer Abfolge ausgewertet werden.Artikel zum Forschungsvorhaben mit Beschreibung und Literaturliste.

Siehe auch: http://www.ph-heidelberg.de/geistig-und-mehrfachbehindertenpaedagogik/forschungsprojekte/projekt-kafca.html

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Forschungsprojekt, Autismus, Hochschule, gestuetzte Kommunikation, FC, Artikel, Bibliographie,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.ph-heidelberg.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Prof. Dr. Theo Klauß (Projektleitung); Christiane Hör (Projektmitarbeiterin), hoer@ph-heidelberg.de; Dr. Frauke Janz (Projektmitarbeiterin)
Technische Anforderungen AcrobatReader
Zuletzt geändert am 01.04.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)