Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Staatliche Unterstützung behinderter Mütter und Väter bei der Erfüllung ihres Erziehungsauftrages

http://bidok.uibk.ac.at/library/zinsmeister-rechtsgutachten.htmlExterner Link

Rechtsgutachten im Auftrag des Netzwerks behinderter Frauen Berlin e.V. mit Unterstützung der Aktion Mensch. Das Gutachten soll die Möglichkeiten der Verankerung eines Rechtsanspruches auf Elternassistenz zu untersuchen. Nach einer Eingrenzung der Fragestellung wird die Ausgangssituation skizziert und anschließend daran festgestellt, ob und in welchem Umfang behinderte Mütter und Väter nach geltendem Recht staatliche Unterstützung bei der Pflege und Erziehung ihrer Kinder erhalten können, spezifische Hemmnisse bei der Durchsetzung bereits geregelter Leistungsansprüche bestehen und der Gesetzgeber die ggf. zu verzeichnenden Versorgungslücken durch geeignete Regelungen zu schließen vermag. Abschließend werden die Ergebnisse zusammengefasst und Empfehlungen formuliert. Der Gutachtenauftrag beschränkt die Untersuchung auf personelle Hilfen für behinderte Mütter und Väter. Andere Leistungen wie z.B. spezifische Hilfsmittel bleiben mithin unberücksichtigt.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Eltern, Behinderung, Erziehungshilfe, Assistenz, Behindertenhilfe, Behinderte, Elternassistenz, Behindertenrecht,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik; Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bidok.uibk.ac.at/
Entnommen aus bidok-Volltextbibliothek: Wiederveröffentlichung im Internet Rechtsgutachten Stand: Febr. 2006
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Zinsmeister, Julia
Zuletzt geändert am 25.05.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)