Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Elternbewegung gegen Aussonderung von Kindern mit Behinderungen: Motive, Weg und Ergebnisse

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/181/181Externer Link

Im vorliegenden Aufsatz, der eine Bilanz nach 30 Jahren Gemeinsamen Unterrichts in der BRD zieht, werden Vorl√§ufer, Vorbilder und bildungspolitischer Entstehungskontext der ersten Integrationsklassen in der BRD skizziert und die Motive der Elterninitiativen, sich gegen die Zwangsaussonderung der Kinder mit Behinderungen in Sondereinrichtungen zu wehren, aufgesp√ľrt. Auch werden die wichtigen Stationen nachgezeichnet, die aus einer Vielzahl einzelner √∂rtlicher Elterninitiativen zu einer in Landesverb√§nden und einem Bundesverband agierenden Elternbewegung >>Gemeinsam leben - Gemeinsam lernen. Eltern gegen Aussonderung behinderter Kinder>> f√ľhrten. Hierbei wird die dringliche Frage nach einem schleichenden Aufl√∂sungsprozess der Elternbewegung nicht ausgeklammert und erste Erkl√§rungsans√§tze k√∂nnen aufgezeigt werden. Abschlie√üend werden die Strategien und Wege der Elternbewegung bei der Durchsetzung von Teilhabem√∂glichkeiten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen an allen gesellschaftlichen Lebensbereichen vorgestellt.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Integration, Schulische Integration, Entwicklung, Elterninitiative, Bildungspolitik, Gemeinsamer Unterricht, Elternbewegung, Integrative Erziehung,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/issue/view/18
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktm√∂glichkeit H√ľwe, Birgit; Roebke, Christa
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 28.01.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)