Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Triple P – das positive Erziehungsprogramm

http://www.triplep.deExterner Link

´´Triple P´´ steht für die drei Ps von ´´Positive Parenting Programm´´, auf Deutsch: Positives Erziehungsprogramm. Triple P-Beratungen und Kurse für Eltern werden über verschiedene Träger angeboten (z.B. ASB, AWO, Caritas, Diakonie, DRK, Malteser u.a.). Das Elternprogramm wurde von Prof. Dr. Kurt Hahlweg, Technische Universität Braunschweig, Ende der 90er Jahre eingeführt und wird dort im Rahmen einer von der Deutschen Forschungsgemeinschaft angelegten Studie evaluiert. Informationen zum Programm, Zielen und Konzepten auf der Website.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Familienbildung, Eltern, Konzept, Wissenschaftliche Begleitung, Evaluation,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Triple P Deutschland - PAG Institut für Psychologie AG, info@triplep.de
Zuletzt geändert am 26.06.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)