Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

The black book of the Bologna Process (ESIB)

https://www.esu-online.org/wp-content/uploads/2016/07/Bologna-Black-Book-ESU-ESIB.pdfExterner Link

Während die ESIB (Dachverband europäischer Studierender, heute ESU) den Prozess der Kooperation im europäischen Raum grundsätzlich befürwortete, stand sie der starken Betonung ökonomischer Faktoren skeptisch gegenüber, eine stärkere Berücksichtigung sozialer Komponenten wurde eingefordert.; Das Dokument wurde im Mai 2005 von der Dachorganisation der europäischen Studentenvertretungen (National Unions of Students in Europe (seit 2007: European Students’ Union (ESU)) publiziert. Im Rahmen des Komittees zum Bologna-Prozess fand die Evaluation einzelner Instrumente zur Schaffung eines europäischen Hochschulraumes statt. Dabei fokussiert das Dokument solche Aspekte der Umsetzung, die aus Sicht der Interessensvertretung von Studierenden negativ eingeschätzt werden. Beispielhaft wird aufgezeigt, welche Fehler den einzelnen Ländern hinsichtlich der Einführung von Qualitätssicherungskriterien und zweistufigen Studiengängen unterlaufen sind. (pdf, 52 S.)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Hochschulreform, Hochschulpolitik, Internationalisierung, Bologna-Prozess, Qualitätssicherung, Mobilität, Europäischer Hochschulraum, Vergleichsstudie, Länderbeschreibung, European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS), Bologna Process, European Higher Education Area (EHEA), Europe, country profile, international comparison, higher education policy,

Bildungsbereich Hochschule
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Englisch
Gehört zu URL http://www.esu-online.org/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit ESIB’s Bologna Process Committee
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Technische Anforderungen pdf-Dokument , Acrobat Reader erforderlich (pdf reader required)
Zuletzt geändert am 12.09.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)