Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Menschen mit geistiger Behinderung im organisierten Sport : eine organisationssoziologische Untersuchung zu Partizipationsbestrebungen im Deutschen Behindertensportverband

http://bieson.ub.uni-bielefeld.de/volltexte/2005/662/Externer Link

Die Dissertation untersucht den Zusammenhang zwischen dem Ph√§nomen der geistigen Behinderung und den Bedingungen des organisierten Sports in Deutschland. Ausgangspunkt der Thematik ist der geringe Organisationsgrad von Menschen mit geistiger Behinderung in den Sportvereinen und -verb√§nden. Ihre Teilhabe an dem gesellschaftlichen Bereich Sport ist noch jung, da viele Jahre diese Personengruppe einem Prozess der Ausgrenzung unterlag, der auf einem defizitorientierten Menschenbild fu√üte. Die Zielgruppe gewann erst Ende der 90er Jahre insbesondere im Dachverband des Behindertensports, dem Deutschen Behindertensportverband (DBS), erheblich an Bedeutung. Die Studie beschreibt nicht nur den Wandel von der Ausgrenzungs- hin zu einer aktiven Partizipationspolitik des DBS, sondern erkl√§rt ihn auf der Basis der soziologischen Systemtheorie und analysiert somit die Bedingungen der Inklusion und Exklusion f√ľr die Zielgruppe.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Geistig Behinderter, Sport, Integration, Behindertensport, Deutscher Behindertensportverband,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bieson.ub.uni-bielefeld.de/
Entnommen aus Bielefeld, Univ., Diss., 2005. - 311 S. - Online-Publikation des Bielefelder Servers (BieSOn)
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Baumann, Christoph
Technische Anforderungen Acrobat Reader
Zuletzt geändert am 21.06.2006

Thematischer Kontext

  1. Sport und geistige Behinderung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)