Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wirksamkeit der Förderung der beruflichen Weiterbildung vor und nach den Hartz-Reformen

ftp://ftp.iza.org/dps/dp2069.pdfExterner Link

Dieser Beitrag analysiert die Wirksamkeit der Förderung beruflicher Weiterbildung im Rahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik vor und nach den Hartz-Reformen.
Ergebnisse der bei flächendeckenden Arbeitsmarktreformen in Deutschland erstmals offiziell durchgeführten Wirkungsanalyse deuten auf sehr unterschiedliche Effizienz verschiedener Maßnahmetypen. Vor Inkrafttreten der Reform waren insbesondere lange Maßnahmen mit anerkanntem Berufsabschluss unwirksam. Danach hat sich die Effizienz fast aller Weiterbildungsmaßnahmen spürbar verbessert.
Dies beruht auf besserem Qualitätsmanagement, stärkerem Wettbewerb unter den Bildungsträgern und mehr Konsumentensouveränität.
(PDF-Dokument, 19 Seiten, April 2006)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Erwachsenenbildung, Weiterbildung, Weiterbildungsmarkt, Weiterbildungsverhalten, Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit, Arbeitsloser, Hartz-Reform, Reform, Weiterbildungsmaßnahme, Wirkung, Berufliche Weiterbildung, Arbeitslose, Anlayse,

Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.iza.org
Entnommen aus Hrsg.: Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA), Bonn, Discussion Paper No. 2069, April 2006, PDF-Dokument 19 Seiten.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Hilmar Schneider und Holger Bonin, Email: bonin@iza.org
Zuletzt geändert am 27.04.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)