Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Systemisches Verstehen von Entwicklung und Sozialisation bei progredienter Erkrankung als Grundlage schulpädagogischen Handelns

https://sonderpaedagoge.quibbling.de/hpo/2006/heilpaedagogik_online_0206.pdfExterner Link

Die individuelle Entwicklung und Sozialisation umfasst für progredient erkrankte Kinder und Jugendliche neben der Bewältigung der normativen Entwicklungsaufgaben häufig eine Vielzahl besonderer Entwicklungsaufgaben. Der vorliegende Beitrag zeigt, dass das Wissen und Verstehen dieser spezifischen Bedingungen den begleitenden Pädagoginnen und Pädagogen bei der Gestaltung unterstützender Förderbedingungen in der Schule unabdingbar ist. Die Differenzierung des Förderangebotes in psycho-emotionale Begleitung, Förderung leistungsbezogener Fähigkeiten und Förderung des Copings bietet hierfür sinnvolle Handlungsansätze.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bewältigung, Krankheit, Progredienz, Schule, Sonderpädagogische Förderung, Progrediente Erkrankung,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://sonderpaedagoge.quibbling.de/hpo/archiv/‌index.htm
Entnommen aus Heilpädagogik online; 02/06, S. 61-98
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Jenessen, Sven
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Technische Anforderungen Acrobat Reader
Zuletzt geändert am 29.08.2018
Siehe auch: Formen der Behinderung

Thematischer Kontext

  1. Formen der Behinderung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)