Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Sag' mal was“ Sprachförderung in Baden-Württemberg

http://www.sagmalwas-bw.deExterner Link

Seit 2003 fördert die Baden-Württemberg Stiftung mit dem Programm „Sag' mal was“ Spracherwerb und Mehrsprachigkeit bereits ab dem Kleinkindalter. Die Sprachfördermaßnahmen und Projekte des Programms richten sich gleichermaßen an Kinder mit Deutsch als Zweitsprache und an Kinder mit Deutsch als Muttersprache. Der Aspekt der Mehrsprachigkeit erfährt dabei eine besondere Wertschätzung. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungen aus der Praxis wird das Programm kontinuierlich weiterentwickelt. So ist „Sag' mal was“ inzwischen über seinen ursprünglichen Fokus - Sprachförderung im Vorschulbereich - hinaus aktiv. Im Rahmen des Qualifizierungsprojekts „Sprache macht Spaߓ lernen Tagespflegepersonen, wie alltagsintegrierte Sprachangebote für Kinder unter drei Jahren gestaltet werden können. Das Projekt „EASI Science-L“ (Early Steps Into Science and Literacy) nimmt die Interaktionen zwischen pädagogischen Fachkräften und Kindern an der Schnittstelle sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit – naturwissenschaftliche Bildung in den Blick. Mit dem im Rahmen von „Sag' mal was“ entwickelten Diagnoseverfahren LiSe-DaZ® (Linguistische Sprachstandserhebung. Deutsch als Zweitsprache) ist es möglich, den individuellen Sprachentwicklungsstand von Kindern mit Deutsch als Zweitsprache (DAZ) und Deutsch als Muttersprache (DaM) differenziert zu erfassen und daraus den Sprachförderbedarf abzuleiten. Als Plattform für den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis initiierte die Baden-Württemberg Stiftung im Juli 2014 das landesweite „Netzwerk Sprache“.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Baden-Württemberg, Sprachförderung, Sprachbildung, Spracherwerb, Sprache, Sprechen, Sprachkompetenz, Fördermittel, Förderkonzept, Kindergarten, Kindertagesstätte, Elementarbildung,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Vorschule
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit info@bwstiftung.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 18.01.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)