Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Personenbezogene Unterstützung und Lebensqualität

http://www.fk-reha.tu-dortmund.de/Soziologie/cms/de/forschung/Naehere_Infos_zu_Projekten/Projekt_PerLe_1/PerLe_Zwischenbericht.pdfExterner Link

Im Rahmen des Projektes PerLe (Personenbezogene Unterstützung und Lebensqualität)1 sind die drei beteiligten Partner – die Universität Dortmund (FB Rehabilitationssoziologie), der Landschaftsverband Westfalen-Lippe als Leistungsträger und der Stiftungsbereich Behindertenhilfe der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel – in einem Modellprojekt zur Erprobung des Persönlichen Budgets in einem Wohnheim für geistig behinderte Menschen in Bielefeld Kernfragen des persönlichen Budgets bei stationärer Betreuung nachgegangen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Persönliches Budget, Geistig Behinderter, Behindertenhilfe, Behindertenwohnheim,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Abschlussbericht im Buchhandel erhältlich: Wacker, E.; Wansing, G.; Schäfers, M. (2005): Personenbezogene Unterstüt-zung und Lebensqualität. Teilhabe durch ein Persönliches Budget. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Wacker, Elisabeth; v. Bodelschwinghsche Anstalten Bethel, Bielefeld; gf.sb-behindertenhilfe@bethel.de; [u.a.]
Technische Anforderungen Acrobat Reader
Zuletzt geändert am 03.08.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)