Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Stand und Perspektiven der Berufsbildungsforschung aus der Sicht von Instituten in freier Trägerschaft

http://doku.iab.de/beitrab/2004/beitr280_103.pdfExterner Link

Mit Berufsbildungsforschung beschäftigen sich viele Wissenschaftsdisziplinen und Institute. Neben den klassischen Institutionen der Berufsbildungsforschung, also den universitären Lehrstühlen, dem Bundesinstitut für Berufsbildung und dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit, betreiben Bildungsforschung auch Institute in freier Trägerschaft. Ein kleiner Teil von ihnen ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN). Diese Mitglieder wurden nach den gegenwärtig bearbeiteten Projekten und den künftigen Forschungsfeldern befragt. Der Text informiert u.a. zu den Themen Ausgangssituation, Stand und Perspektiven der derzeitigen Berufsbildungsforschung
(PDF-Datei, 21 Seiten, 2004)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Berufsbildung, Berufliche Bildung, Erwachsenenbildung, Weiterbildung, Arbeitsmarkt, Qualifikation, Qualifikationserwerb, Berufsbildungsforschung,

Bildungsbereich Berufsbildung; Erwachsenenbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.iab.de/asp/order/vvzjahr.asp?doktyp=be&jahr=2004
Entnommen aus Reinhard Czycholl, Reinhard Zedler (Hrsg.): Stand und Perspektiven der Berufsbildungsforschung. Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, BeitrAB 280, zugleich: Beiträge zur Berufsbildungsforschung der AG BFN Nr. 5, S. 103-122. 2004
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Redaktion der BeitrAB und Kontakt: Martina.Dorsch@iab.de
Zuletzt geändert am 06.03.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)