Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wie Männlichkeit und Fremdenfeindlichkeit zusammengehen.

http://www.widersprueche-zeitschrift.de/article791.htmlExterner Link

In ihrem Beitrag für die Fachzeitschrift `Widersprüche` setzen sich Edgar J. Forster und Georg Tillner mit den Themen Männlichkeit und Fremdenfeindlichkeit auseinander. Sie argumentieren in diesem Fachartikel, dass Identitäten, folglich auch die männliche Identität, durch alltägliche Praktiken als geschlechtliche, ethnische Klassenidentitäten hergestellt werden. Foster und Tillner versuchen zunächst die `Männlichkeit` zu analysieren, um dann diese theoretischen Überlegungen im zweiten Teil des Artikels an einem Beispiel aus dem Forschungsprojekt `Männlichkeit und Rassismus` zu belegen. Abschließend fassen die Autoren zusammen, dass sich aus ihren Überlegungen mögliche Richtungen politischen Handelns ergeben.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Fremdenfeindlichkeit, Identitätsbildung, Männlichkeit, Soziales Verhalten, Geschlechtsdifferenz, Geschlechtsspezifische Verhalten,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet; Printmedium
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.widersprueche-zeitschrift.de
Entnommen aus Widersprüche, 18 (1998) 67
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Forster, Edgar; edgar.forster@sbg.ac.at; Tillner, Georg
Adresse der Bezugsquelle http://www.widersprueche-zeitschrift.de/
Zuletzt geändert am 10.02.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)