Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

ELFE 1-6: Ein Leseverständnistest für Erst- bis Sechstklässler

http://www.elfe-lesetest.deExterner Link

ELFE 1-6 ist ein Leseverständnistest, der in den ersten sechs Schulklassen eingesetzt werden kann. Das Verfahren ist sowohl als Computerprogramm, als auch als Papier- und Bleistiftversion zur Gruppentestung anschaffbar. Das Computerprogramm wird vom Kind selbstständig durchgeführt. Im Anschluss an den Test erfolgt eine automatische Auswertung und Diagnosestellung, sodass das Verfahren auch von testdiagnostisch ungeschultem Personal eingesetzt werden kann. Im Vordergrund des Tests steht die Erfassung des Leseverständnisses und nicht des orthographischen Wissens oder der Artikulationsfähigkeiten. Das Leseverständnis wird auf den folgenden Ebenen erfasst: Wortverständnis (Dekodieren, Synthese) Lesegeschwindigkeit (Lesegeschwindigkeit) Satzverständnis (sinnentnehmendes Lesen, syntaktische Fähigkeiten) Textverständnis (Auffinden von Informationen, satzübergreifendes Lesen, schlussfolgerndes Denken)

Siehe auch: http://www.elfe-lesetest.de

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Leseverstehen, Grundschule, Legasthenie, deutsch, Textverstaendnis, LRS, LESE-RECHTSCHREIB-SCHWAECHE, LESESCHWAECHE, RECHTSCHREIBSCHWAECHE,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sonderschule / Behindertenpädagogik; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Software
Medienkategorie Printmedium
Sprache Deutsch
Entnommen aus Lenhard, W., & Schneider, W. (2006). ELFE 1-6 : Ein Leseverständnistest für Erst- bis Sechstklässler. Göttingen: Hogrefe.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Prof. Dr. Wolfgang Schneider; Dr. Wolfgang Lenhard
Adresse der Bezugsquelle http://www.testzentrale.de
URL des Copyright http://www.testzentrale.de
Zuletzt geändert am 10.01.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)