Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Förderung des zivilen Dialogs - Praxisanleitung für interkulturelle Fortbildungen

http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2004/bruening04_01.pdf#page=0Externer Link

Die Modernisierung der Verwaltung hat u. a. das Ziel, einen bürgernahen Service anzubieten, der selbstverständlich auch Bürger/inne/n mit Migrationshintergrund offen steht. Erfahrungsgemäß ist der Kontakt zwischen Migrant/inn/en und Verwaltungsangestellten sehr störanfällig und führt häufig zur beiderseitigen Unzufriedenheit. Auch das Wissen über den jeweils anderen ist unzureichend. Zudem enthalten Verwaltungsvorschriften häufig Diskriminierungen. Die Praxisanleitung „Förderung des zivilen Dialogs“ beschreibt eine Fortbildungsreihe, die sich sowohl an Verwaltungsangestellte als auch an Vertreter/innen von Migrantenorganisationen richtet, um gemeinsam nach zufriedenstellenden Umgangsmöglichkeiten auf individueller wie struktureller Ebene zu suchen. Themen sind dabei die Auseinandersetzung über das Kulturelle, Kommunikation in interkulturellen Konstellationen, Konfliktmanagement und Förderung von Integration und Partizipation auf der organisatorischen Ebene der Verwaltung. Neben der Vorstellung der einzelnen Module enthält die Praxisanleitung auch Erfahrungsberichte über diese Form der Weiterbildung.(PDF-Datei 1282 KB)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Interkulturelle Kompetenz, Verwaltung, Migration, Migrant, Diskriminierung, Fortbildung, Handreichung, Auseinandersetzung, Kultur, Kommunikation, Konfliktmanagement, Partizipation, Erfahrungsbericht, Verwaltungsangestellter, Migrantenorganisation, interkulturelle Konstellation,

Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Ressourcenkategorie Anleitung/Manual
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit DIE, Brüning, Gerhild
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 27.04.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)