Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Übergänge aus den Werkstätten für behinderte Mensch in Hessen in Ausbildung und Arbeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt

http://bidok.uibk.ac.at/library/doose-verbleibsstudie.htmlExterner Link

In Hessen gab es seit Anfang der neunziger Jahre bundesweit vorbildliche Aktivitäten den gesetzlichen Auftrag der Werkstatt zum Übergang von Menschen mit Behinderungen in Ausbildung und Arbeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ernst zu nehmen und konzeptionell weiter zu entwickeln. Die Studie beleuchtet die Aufgaben von Fachkräften für berufliche Integration (FBI) und Integrationsfachdiensten (IFD) in Hessen, nennt die Arbeitsergebnisse und beschreibt zukünftige Konzepte der Arbeit..

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Hessen, Behinderter, Berufliche Integration, Arbeitsmarkt, Werkstatt für Behinderte, Statistik, Integrationsfachdienst,

Bildungsbereich Berufsbildung; Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bidok.uibk.ac.at/
Entnommen aus Im Auftrag der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen in Hessen e.V. erstellte Studie
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Doose, Stefan; stefan.doose@t-online.de
Adresse der Bezugsquelle bidok - behindertenintegration und dokumentation, Liebeneggstraße 8, A-6020 Innsbruck; integration-ezwi@uibk.ac.at
Zuletzt geändert am 04.05.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)