Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Harriet Beecher-Stowe: Onkel Toms H├╝tte

http://gutenberg.spiegel.de/index.php?id=5&xid=167&kapitel=41&cHash=4d64b485e2chap41#gb_foundExterner Link

Harriet Beecher Stowe (1811- 1896) ver├Âffentlichte ihr bekanntestes Werk ┬┤┬┤Onkel Toms H├╝tte┬┤┬┤ als Fortsetzungsgeschichte in einer Zeitung in Washington. Es l├Âste sofort gro├čes Interesse aus und wurde als Buch in ├╝ber 20 Sprachen ├╝bersetzt. Das Buch wurde ein Klassiker, der teils humorvoll, teils anklagend die Lebensbedingungen der farbigen Sklaven in den USA im 19. Jahrhundert schildert, ein Roman, der sich als Kampfansage an die Sklaverei versteht und die Antisklavenbewegung in den USA beeinflusste. Das Kunst- und Literatur-Internetprojekt maraba.de w├╝rdigt auf seiner Gedenkseite Leben und Werk der Autorin und ver├Âffentlicht einen Auszug aus dem Roman ┬┤┬┤Onkel Toms H├╝tte┬┤┬┤.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagw├Ârter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, JUGENDBUCH, JUGENDLITERATUR, LITERATURUNTERRICHT, BIOGRAFIE,

Bildungsbereich Sekundarstufe I
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktm├Âglichkeit Zusendungen@maraba.de
Zuletzt ge├Ąndert am 24.09.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)