Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gleichheit und Anerkennung als Leitmotive interkultureller Pädagogik

http://www.hf.uni-koeln.de/30815Externer Link

“Bestimmend für die meisten Konzepte der Interkulturellen Pädagogik bis hin zum so genannten Diversity-Ansatz ist das Motiv der Anerkennung von Andersheit. Dem steht das Misstrauen gegen die Unterstellung von Differenzen gegenüber, die nach Ansicht der Kritiker bloß soziale Disparitäten verdecken bzw. deren Folge sind, zum Teil ergänzt um den Verdacht, dass Differenzkonstrukte sogar Ungleichheit legitimieren und verfestigen. Die meisten Vertreter/innen der Interkulturellen Pädagogik sind seit langem bemüht, die Sensibilisierung für Differenzen mit der Bewusstmachung von Ungleichheit zu verbinden. Der Beitrag gibt Einblicke in die pädagogische Diskussion mit dem Ziel, die Komplexität von kultureller Differenz zu beleuchten und die Intentionen antirassistischer Erziehung in die Interkulturelle Pädagogik aufzunehmen. Unterschieden werden drei Schwerpunkte von interkultureller Bildung und Erziehung.In der »multiperspektivischen Allgemeinbildung« kommt besonders stark das Anerkennungsmotiv zum Tragen, in der antirassistischen Arbeit das Gleichheitsmotiv. Denn Rassismus fungiert ja als Rechtfertigung von Ungleichheit. Die Förderung interkultureller Kompetenz strebt Verstehen und Dialogfähigkeit an und muss sich daher auf Anerkennung und Gleichheit stützen. Insbesondere der Dialog setzt ein »equal footing« voraus (Manifest, 2001), d.h. eine gleichberechtigte Beteiligung.“ Text eines Vortrags von Prof. Dr. Auernheimer auf der Kongress- und Studienwoche des Instituts für Lehrer/innenbildung der Universität und des Kantons Bern (11. - 13. Okt. 2004)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

ANERKENNUNG, ANTIRASSISMUS, BILDUNG, CHANCENGLEICHHEIT, ERZIEHUNG, GESELLSCHAFT, INTERKULTURELLE BILDUNG, KOMMUNIKATION, INTERKULTURELLE KOMPETENZ,

Bildungsbereich Hochschule; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Prof. Dr. Georg Auernheimer; kontakt@georg-auernheimer.de
Zuletzt geändert am 28.06.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)