Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gewalt an Schulen. Ein empirischer Beitrag zum gewaltverursachten Verletzungsgeschehen an Schulen in Deutschland 1993 - 2003

http://www.dguv.de/inhalt/zahlen/documents/Gewalt_an_Schulen.pdfExterner Link

Die statistische Aufarbeitung (24 S. 17 Lit. Angaben) der Surveillance Daten der fĂŒr den Schulbereich zustĂ€ndigen TrĂ€ger der gesetzlichen Unfallversicherung entsprechenden empirischen Befunde zeigen bundesweit einen RĂŒckgang physischer schulischer Gewalt im Beobachtungszeitraum 1993-2003. 40 des aggressivitĂ€tsbedingten Unfallgeschehens entfielen auf die Hauptschulen, obwohl ihr Anteil am Versichertenbestand lediglich 14 betrug. Dementsprechend ist bei Hauptschulen die höchste AggressivitĂ€tsquote zu beobachten: Auf 1.000 versicherte SchĂŒler entfielen 33 infolge tĂ€tlicher Auseinandersetzungen verletzte SchĂŒler. Im Vergleich dazu weisen die Grundschulen mit einem Wert von 5 die niedrigste Raufunfallquote auf. Die vollstĂ€ndige Rangfolge bezĂŒglich der AggressivitĂ€tsquoten an allgemeinbildenden Schulen ist wie folgt gegeben: Hauptschulen, Sonderschulen, Realschulen, Gymnasien und Grundschulen.
Die These, dass die Involvierung auslĂ€ndischer SchĂŒler in aggressionsverursachte verletzungsbewirkende Handlungen generell zugenommen hĂ€tte, lĂ€sst sich empirisch nicht belegen. Die Frage, ob sich die QualitĂ€t der Gewalt unter SchĂŒlern im Sinne einer Zunahme der BrutalitĂ€t der tĂ€tlichen Auseinandersetzungen verĂ€ndert hat, lĂ€sst sich anhand der verfĂŒgbaren Datenbasis im Grund genommen nicht beantworten. Nimmt man Frakturen ersatzweise als Maßstab fĂŒr die Schwere von aggressionsverursachten physischen Verletzungen, da er gewisse RĂŒckschlĂŒsse auf die Heftigkeit der jeweils einwirkenden Gewalt zulĂ€sst, so ist in keiner der untersuchten Schularten eine zunehmende Brutalisierung erkennbar.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Aggressivitaet, GRUNDSCHULE, ERZIEHUNG, GEWALT, HAUPTSCHULE, REALSCHULE, SCHUELER, SCHULFORM, SCHULE, VERGLEICH, WISSENSCHAFT, STATISTISCHE ANALYSE,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Statistische Angaben
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.unfallkassen.de/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundesverband der Unfallkassen E-Mail: buk@unfallkassen.de
Bezugs- und Nutzungsbedingungen frei
Technische Anforderungen Acrobatreader
Zuletzt geÀndert am 05.05.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)