Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kann fernsehen die Lust am Lesen fördern?

http://www.lesen-in-deutschland.de/html/content.php?object=journal&lid=576Externer Link

In dem Interview mit Dr. Irene Wellershoff, Programmbereichsleiterin Kinder und Jugend beim ZDF geht es darum, ob das Verhältnis der Medien Buch und Fernsehen eher als konkurrierend oder einander ergänzend anzusehen ist. Fernsehen könne insofern lesefördernd sein, als über bestimmte Stoffe bzw. Geschichten das Lesen der zugehörigen Literatur angeregt und die interpretatorischen Fähigkeiten von Kindern entwickelt würden. Derartige ´´Leseförderung´´ müsse aber stets von Leseerlebnissen begleitet werden, die Eltern ihren Kindern vermitteln.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEFOERDERUNG, LESEINTERESSE, LESEMOTIVATION, LESEKOMPETENZ, KINDERLITERATUR, KINDERBUCH, FERNSEHEN, FERNSEHWIRKUNG, MEDIENKOMPETENZ,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.lesen-in-deutschland.de/html/index.php
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Schraml, Petra; schraml@digitale-zeiten.de
Zuletzt geändert am 20.07.2005

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)