Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Über die Anfänge bürgerlicher Gesprächskultur - Moses Mendelssohn (1729-1786) und die Berliner Aufklärung.

http://www.epb.uni-hamburg.de/erzwiss/lohmann/Publik/ilmm.htmExterner Link

Die Autorin beschreibt -“die Rolle der jüdischen Tradition in der Entwicklung bürgerlicher Gesprächskultur in Deutschland und damit zugleich auch die Rolle von sozialen Zwischenklassen, von Minoritäten bei der Initiierung geistiger Revolutionen. Gesprächskultur ist so etwas wie die materielle Basis von Aufklärungsprozessen; in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und damit in einer bestimmten Phase der Herausbildung bürgerlicher Öffentlichkeit stellte sie eine zentrale Dimension dar.-“

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bildungsgeschichte, Kulturgeschichte, Gesprächskultur, Aufklärung (Epoche), Mendelssohn, Moses,

Bildungsbereich Hochschule
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.epb.uni-hamburg.de
Entnommen aus Eine Druckfassung des Artikels ist erschienen in: Pädagogische Rundschau 46 (1992) 1, 35-49
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Lohmann, Ingrid; Ingrid.Lohmann@uni-hamburg.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 18.12.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)