Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Flax - Fliegende LeseAktionen

http://www.buecherhallen.de/aw/kibi/kibi_fachbesucher/veranstaltungsangebote/~iwm/flax_fliegende_leseaktionen_neu/Externer Link

FLAx ist die Abkürzung für „Fliegende Leseaktionen“ und ist ein Angebot der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen zur kreativen Leseförderung für Schüler der Vor- und Grundschulklassen. Seit Oktober 2002 bietet ein mobiles, fünfköpfiges Veranstaltungsteam, bestehend aus Schauspielern, Spielpädagogen und Musikern, in den Bücherhallen „Leseaktionen“ an. Frühzeitig die Lust am Lesen zu wecken ist der Ansatzpunkt des Projekts, um späteren Leseschwächen vorzubeugen. Aktive Begegnungen mit Geschichten, Sprache und Bildern in der Gruppe schaffen Erlebnisse, die bei Kindern Neugierde und Interesse an Büchern wecken. Je nach Interesse der Kinder und nach Gruppensituation werden die Schwerpunkte unterschiedlich gesetzt – so kann manchmal das eigene Ausprobieren der Kinder, manchmal die szenische Lesung im Vordergrund stehen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEKOMPETENZ, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, KINDERLITERATUR, KINDERBUCH,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Vorschule; Grundschule
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.buecherhallen.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit arnhild.kantelhardt@buecherhallen.de
Zuletzt geändert am 09.09.2010

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Hamburg

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)