Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Das “Johari-Fenster“: Selbst- und Fremdwahrnehmung

http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/KOMMUNIKATION/Joharifenster.shtmlExterner Link

Das “Johari-Fenster“ (nach den amerikanischen Sozialpsychologen Joseph Luft und Harry Ingham, University of California) verdeutlicht, daß “Selbstwahrnehmung“ und “Fremdwahrnehmung“ sich nicht entsprechen, sondern daß es Bereiche des Verhaltens gibt, in denen anderen unbeabsichtigt Mitteilungen über die eigene Person gemacht werden, während große Bereiche der eigenen Wahrnehmung verborgen bleiben.
Das, was vom Verhalten einer Person jeweils wahrgenommen wird, ist also nur ein Bruchteil dessen, was für sie in einer sozialen Situation Bedeutung hat. Auch dem oder der Einzelnen selbst sind wesentliche Aspekte des eigenen Verhaltens nicht bekannt und bewußt oder zugänglich.

Siehe auch: http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/KOMMUNIKATION/Komm4Seiten.shtml

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

SELBSTWAHRNEHMUNG, FREMDWAHRNEHMUNG, SELBSTBILD,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Werner Stangl; werner@stangl-taller.at
URL des Copyright http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/COPYRIGHT/
Zuletzt geändert am 18.07.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)