Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Informationsethik

http://www.capurro.de/infoethik_standort.htmExterner Link

Der Begriff Informationsethik geht vermutlich zurück bis in die 1970er Jahre, als der Einzug des Computers im Bereich der Fachinformation sich allmählich durchsetzte und neue Fragen vor allem in bezug auf die Speicherung und den Zugang zu wissenschaftlich-technischen Dokumenten oder ihren Surrogaten (abstracts) zunächst in Form von bibliografischen Datenbanken aufkamen. Als Mitte der 1990er Jahre das Internet entstand, weitete sich die Bedeutung auf dieses Medium aus und es gab neue konkurrierende Bezeichnungen, wie zum Beispiel Cyberethik. Dies geschah zunächst nicht nur in Abgrenzung zu den ethischen Fragen in der Informatik (Computerethik), sondern vor allem in bezug auf den Bereich der Massenmedien (Medienethik).

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Medienethik, Medienbildung, Informationsethik,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Rafael Capurro
Zuletzt geändert am 07.03.2005

Thematischer Kontext

  1. Medienethik

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)