Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

PISA: Reformmotor für die Starken. Die zweite PISA-Studie und die Reaktionen der Länder.

http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html?artid=376

Bei PISA 2003 befinden sich die Mittelwerte für Deutschland in den Kompetenzbereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften auf internationalem Durchschnittsniveau - von diesen Ergebnissen fühlen sich die Kultusminister in ihren Reformanstregnungen bestärkt. Allerdings waren es die Gymnasien, die Deutschland auf dieses Niveau gehoben haben, während Schülerinnen und Schüler der Hauptschule kaum Lernzuwächse erreichen konnten. Durch PISA II wurde außerdem deutlich, dass Jugendliche aus sozial schwächeren Schichten und solche mit Migrationshintergrund nach wie vor in ihren schulischen Bildungsmöglichkeiten eingeschränkt sind.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Schülerleistung, Leistungsmessung, Internationaler Vergleich, Kultusminister, Bundesland, Bildungsreform, Reformvorhaben, Gymnasium, Hauptschule, Jugendlicher, Soziale Benachteiligung, Chancengleichheit, PISA,

Bildungsbereich Sekundarstufe I
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.forumbildung.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Zickgraf, Arnd
Zuletzt geändert am 21.12.2004

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)