Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die Methode der gestützten Kommunikation bei Menschen mit autistischer Behinderung

http://bidok.uibk.ac.at/library/bampi-kommunikation.html?hls=bampiExterner Link

Der Begriff, die Geschichte und die Funktionsweise der gestützten Kommunikation (FC) wird erörtert und FC als alternatives bzw. ergänzendes Kommunikationssystem dargestellt. Im Anschluß daran wird auf die Umstrittenheit dieser Methode eingegangen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Kommunikationsstörung, Kommunikationshilfe, Autismus, Gestützte Kommunikation,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Bampi, Martin (1997): Die Methode der gestützten Kommunikation bei Menschen mit autistischer Behinderung. Abschnitt 2 der Diplomarbeit, Innsbruck 1997
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bampi, Martin
Adresse der Bezugsquelle bidok - behindertenintegration und dokumentation, Liebeneggstraße 8, A-6020 Innsbruck; integration-ezwi@uibk.ac.at
Zuletzt geändert am 18.04.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)