Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Nutzung großflächiger Tests für die Schulentwicklung. Erfahrungen aus England, Frankreich und den Niederlanden.

http://www.bmbf.de/pub/nutzung_grossflaechiger_tests_fd_schulentwicklung.pdfExterner Link

Ziel der Untersuchung ist es, der nationalen Bildungsdiskussion mögliche Bewertungsmaßstäbe für die Möglichkeiten, Grenzen und auch für die Gefahren externer Bestandsaufnahmen von „Schulleistung“ an die Hand zu geben. Dabei stellen sich vor allem folgende Fragen: Sind großflächige Lernstandserhebungen in dem Sinne effektiv, dass mit ihnen zum einen Steuerungswissen für die politisch Verantwortlichen generiert werden kann und dass zum anderen Lehrende einen Reformimpuls für ihre Praxis erhalten? Wie kann und muss die Rückmeldung an die unterschiedlichen Bildungsakteure gestaltet sein, damit diese positive Lerneffekte für ihre jeweiligen Aufgaben daraus gewinnen können? Welche Faktoren sind bei der Verknüpfung der Steuerung des Gesamtsystems und der Entwicklung der Einzelschule zu berücksichtigen und mit welchen zusätzlichen Effekten ist dabei zu rechnen? Kann über großflächige Evaluationen politisches wie schulisches Vorgehen und Handeln legitimiert und rational begründet werden? Zur Beantwortung dieser Fragen wird der Stellenwert von externen Test- und Prüfungsformen einschließlich ihrer Verwendung und ihrer Effekte in solchen Ländern untersucht, die über einen breiteren Erfahrungshorizont in diesem Bereich verfügen. Dabei geht es nicht so sehr um die Frage, wie die technische Qualität der praktizierten Tests, Prüfungen und Studien einzuschätzen ist. Zentral sind vielmehr ihre Einordnung in ein Gesamtsystem und mögliche empirisch erfasste Wirkungen. Dabei werden solche Evaluationen in die Betrachtungen einbezogen, die auf der Basis von Standardisierung sowohl Leistungen von Individuen und Populationen großflächig erheben (Stichwort ‚Large Scale Assessments’) als auch überregional auf Leistungen, Aufgaben und Strukturen von Schulen fokussiert sind (Stichwort ‚Schulinspektionen’).

Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

England, Frankreich, Niederlande, Deutschland, Leistungsmessung, Lernstandserhebung, Schulleistung, Schulentwicklung, Bildungspolitik, Bildungsforschung, Schulpolitik, Steuerung, Schulinspektion, Abschlussprüfung, Schulaufsicht, Organisation, Standard, Wirkung, Schule, Schulwahl, Erfahrung, Evaluation, Leistungstest, Feedback, Empfehlungen,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Internet; Printmedium
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.bmbf.de
Entnommen aus Bonn [u.a.] : BMBF; 220 S.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Ackeren, Isabell van; Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) [Hrsg.]; books@bmbf.bund.de
Technische Anforderungen Acrobat Reader
Zuletzt geändert am 08.08.2007

Thematischer Kontext

  1. Schulentwicklung / Schulprogramm

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)