Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tuning Educational Structures in Europe

http://www.unideusto.org/tuningeuExterner Link

Das Tuning-Projekt wird im Rahmen von SOCRATES-ERASMUS seit 2001 von der Europäischen Kommission gefördert und befindet sich in seiner dritten Phase.[1] Es hat unter anderem einen Ansatz entwickelt, bei dem Qualifikations­profile, ↑Kompetenzen und Lernziele im Kontext von fachlichen Standards und Arbeitsmarktanforderungen diskutiert werden. Dadurch möchte das Projekt eine Hilfestellung für die Aus­arbeitung von Studienprogrammen geben. Das Projekt wird von den Hochschulen getragen. Ein allgemeines Ziel des Tuning-Projekts besteht darin, auf europäischer Ebene eine Plattform für den Austausch von Erfahrungen und Wissen zwischen Staaten, Hochschuleinrichtungen und Hochschul­personal hinsichtlich der Umsetzung des ↑Bologna-Prozesses bereitzustellen. (Quelle: Bologna-Glossar des Ost-West-Wissenschaftszentrums OWWZ Universität Kassel)

Siehe auch: https://eu.daad.de/bologna/mobil/tip/de; http://www.owwz.de/glossar.html?&no_cache=1&L=1&tx_sfbolognaglossar_pi1[uid]=57&tx_sfbolognaglossar_pi1[s]=DE&cHash=a0024bfc3af7187db6e7d82f383419e1

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Europa, Hochschule, Reform, Curriculum, Studium, Mathematik, Physik, Chemie, Qualitätssicherung, Universitaet, Bologna Prozess, ECTS, BACHELOR-STUDIENGANG, Qualitaet, EUROPAEISCHE HOCHSCHULKOOPERATION,

Bildungsbereich Hochschule
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Englisch
Gehört zu URL http://www.unideusto.org/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Rijksuniversiteit Groningen; y.van.der.meer@rug.nl
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Technische Anforderungen Acrobat Reader, PDF
Zuletzt geändert am 27.08.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)