Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Borderline-Persönlichkeitsstörung

http://psytest.psy.med.uni-muenchen.de/home/Beate%20Ruppel/Diplomarbeit_Beate_Ruppel_LMU_Muenchen_zweiseitig.pdfExterner Link

Es wird der Versuch unternommen, die Borderline-Problematik aus der Sicht zweier sehr unterschiedlicher Theorien darzustellen und Vergleiche zwischen beiden Ansätzen zu ziehen, um vor allem zu zeigen, wie vielfältig die Äthiologie für eine und die selbe psychische Erkrankung sein kann. Ausführlicher wird dabei auf das Konzept von Marsha Linehan eingegangen. Früher.d.L.: http://www.users.odn.de/~hschmidt/Download/Ruppel.pdf

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Borderline-Störung, Kognitive Fehlfunktion, Therapie, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Dialektisch behaviorale Therapie,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik; Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Seminararbeit Renate Ruppel, Nürnberg, Städtische Berufsoberschule für Sozialwesen, Seminararbeit, Klasse 13/1, 2000/2001
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Ruppel, Renate
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Technische Anforderungen Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat-Reader gelesen werden.
Zuletzt geändert am 08.12.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)