Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

´Critical Incidents`– aus schwierigen Situationen lernen.

http://www.dipf.de/de/projekte/pdf/critical-incidents-2013-aus-schwierigen-situationen-lernenExterner Link

Der Aufsatz (7 S.) ist die schriftliche Version eines Vortrages mit anschließender Diskussion, der im Rahmen der Fachtagung lern-netzwerk Bürgerkompetenz “Von der Schlüsselqualifikation zur Kompetenzentwicklung´´ im Dezember 2003 von der Autorin gehalten wurde. Die critical incidents Methode wird zunächst definiert, die Prozeduren Planung, Durchführung, und Auswertung werden beschrieben. Die bisherige Nutzung der Methode wird vor allem im Kontext der interkulturellen Forschung und Praxis dargestellt. Um Anwendungszusammenhänge zu verdeutlichen, wird ein Forschungsprojekt der Autorin beschrieben, das critical incidents zur Einschätzung interkultureller Kompetenz von Schülern nutzt. Anwendungsmöglichkeiten der critical incident Methode für den Projektzusammenhang lern-netzwerk werden aus dem zuvor dargestellten abgeleitet und diskutiert.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

KOMPETENZ, LERNEN, METHODE, ZIVILGESELLSCHAFT, INTERKULTURELLE INTERAKTION,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Erwachsenenbildung; Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.dipf.de/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Göbel, Kerstin; Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung; kgoebel@uni-wuppertal.de
Bezugs- und Nutzungsbedingungen frei
Technische Anforderungen Acrobat Reader (pdf-Datei)
Zuletzt geändert am 26.03.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)