Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Synagogen aus 15 deutschen Städten virtuell rekonstruiert

http://www.cad.architektur.tu-darmstadt.de/synagogen/inter/start_de.htmlExterner Link

Studierende des Fachbereichs Architektur der Technischen Universität Darmstadt haben während der Nazizeit zerstörte Synagogen aus Berlin, Dortmund; Dresden; Frankfurt am Main; Hannover; Kaiserslautern; Köln; Leipzig; München, Nürnberg; Plauenam Computer virtuell rekonstruiert. Die daraus entstandene Ausstellung -``Synagogues in Germany - A Virtual Reconstruction-`` ist vom 24. Februar bis 30. Juni 2004 im Museum of the Jewish Diaspora in Tel Aviv zu sehen. Im Anschluss geht die virtuelle Schau, weiter in die USA. Neben den architektonischen Exponaten informiert die Ausstellung über die Geschichte jüdischer Sakralbauten und die Verfolgung der Juden nach 1933 in Deutschland. Gleichzeitig geben am Projekt beteiligte Studierende Auskunft über die Entstehung dieser Ausstellung,

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

SYNAGOGE, ARCHITEKTUR, AUSSTELLUNG, COMPUTER, SIMULATION, DEUTSCHLAND, FORSCHUNG, GESCHICHTE (HISTOR), JUDENTUM, MUSEUM, PROJEKT, NATIONALSOZIALISTISCHE VERBRECHEN,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit TU Darmstadt, Fachgebiet CAD in der Architektur; Marc Gellert, El-Lissitzky-Str. D - 64287 Darmstadt; grellert@cad.architektur.tu-darmstadt.de
Bezugs- und Nutzungsbedingungen frei
URL des Copyright http://www.cad.architektur.tu-darmstadt.de/synagogen/inter/Frankfurt/sld062.htm
Zuletzt geändert am 26.02.2004

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)