Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Im Fluss des Lebens schwimmen - Überlegungen zur empirischen Studie Kohärenzgefühl und Behinderungsverarbeitung aus der Sicht der Praxis

http://www.tsirigotis.de/publikationen/kohaerenz.pdfExterner Link

Wie kommt es, dass Eltern mit dem Hörschaden ihres Kindes unterschiedlich gut klarkommen? Dieser Frage wird in Manfred Hintermairs neuem Forschungsbericht nachgegangen. Fragen aus der Praxis an die Forschung und Konsequenzen aus der Forschung für die Praxis werden beleuchtet und das Modell des Kohärenzgefühls für die Praxis nutzbar gemacht. Die Autorin Cornelia Tsirigotis spürt Verknüpfungspunkten zwischen Theorie und Praxis nach.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Elternarbeit, Hörbehinderung, Eltern, Kohärenz, Psychologie, Behindertes Kind, Empowermetn,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Hörpäd 6/2002, S. 252-259
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Tsirigotis, Cornelia
Technische Anforderungen Adobe Reader
Zuletzt geändert am 27.04.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)