Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Niels Bohr 1885 - 1962

http://de.wikipedia.org/wiki/Niels_BohrExterner Link

Bohrs Theorie zur atomaren Struktur, für die er 1922 den Nobelpreis für Physik erhielt, erschien zwischen 1913 und 1915 in verschiedenen Fachzeitschriften. Seine Arbeit war vom Rutherfordschen Atommodell abgeleitet und stützte sich auf die Quantentheorie und das Plancksche Wirkungsquantum. Das Bohrsche Atommodell war ein entscheidender Beitrag für weitere Entwicklungen in der theoretischen Atomphysik.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

BIOGRAFIE, PHYSIKER, KERNPHYSIK, PHYSIK, QUANTENTHEORIE, ATOM, ATOMPHYSIK, BOHRSCHES ATOMMODELL, ATOMMODELL, NOBELPREISTRAEGER,

Bildungsbereich Sekundarstufe II; Hochschule; Berufsbildung; Erwachsenenbildung
Ressourcenkategorie Biographie
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://de.wikipedia.org
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit freie Enzyklopädie Wikipedia
Zuletzt geändert am 20.06.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)