Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Erwin Schrödinger 1887 - 1961

http://www.physik.tu-berlin.de/~dschm/publi/schroedinger_lektuere/index.htmlExterner Link

Erwin Schrödinger, ein aus Österreich stammender Physiker, ist fĂŒr die 1926 begrĂŒndete Wellenmechanik bekannt. Er brachte die Welleneigenschaften der Elektronen in die bisherigen Atommodelle ein und entwickelte eine Differentialgleichung zur Beschreibung der Elektronen in Atomen. Neben einer ausfĂŒhrlichen Biografie werden folgende Themen dargestellt: die Matrizenmechanik, die Brogliewelle, die Aufstellung einer relativistischen Wellengleichung, Überlegungen zur Wellenmechanik, die mathematische Herleitung der Schrödinger-Gleichung.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

BIOGRAFIE, PHYSIK, PHYSIKER, WELLENMECHANIK, ATOMMODELL, DIFFERENTIALGLEICHUNG, WELLENGLEICHUNG, SCHROEDINGER-GLEICHUNG,

Bildungsbereich Sekundarstufe II; Hochschule; Berufsbildung; Erwachsenenbildung
Ressourcenkategorie Biographie
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.physik.tu-berlin.de/~dschm/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Daniel Schmidt, d-schmidt@gmx.net; Mike Friedrich, Mike_Friedrich@gmx.de
Zuletzt geÀndert am 20.06.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)