Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Qualitätsmanagement- und Evaluierungssystem der Leibniz-Gemeinschaft

http://www.wgl.de/?nid=veva&nidap=Externer Link

Die Leibniz-Gemeinschaft hat ein Evaluierungsmodell entwickelt, das Qualität und Wettbewerbsfähigkeit von Forschungsergebnissen und Dienstleistungsangeboten nachhaltig sichert. Es basiert auf drei Säulen: Der externen Evaluierung in der Verantwortung des Senats der Leibniz-Gemeinschaft, der begleitenden Bewertung durch Beiräte und der internen Qualitätsförderung, für die die Forschungs- und Serviceeinrichtungen selbst verantwortlich sind. Zentrales Instrument der externen Evaluierung ist die peer review. Das Ergebnis der mindestens alle sieben Jahre stattfindenden externen Evaluierung ist Grundlage für die Entscheidung der GWK über die Fördervoraussetzungen und damit die Finanzierung der jeweiligen Einrichtung.

Siehe auch: http://www.hrk-qm.de/de/download/dateien/05-2003_-_Evaluierungsmodell_der_Leibniz_Gemeinschaft_-_Viehoff.pdf

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Evaluation, Peer Group Review, Qualitätsentwicklung, Qualitätssicherung, Forschungsfinanzierung, Forschungsförderung, Wissenschaftsgemeinschaft ´Gottfried Wilhelm Leibniz´ ,

Bildungsbereich Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Arbeitsbereich
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.wgl.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit c.klein@evaluierung-leibniz.de
Zuletzt geändert am 06.06.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)