Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gestaltungsvarianten einer handlungsorientierten Lernumgebung für technischen beruflichen Unterricht

http://www.paed.edu.tum.de/fileadmin/tueds02/www/pdfs/publikationen/riedl/2002handreichunggestaltungsvariantenriedl.pdfExterner Link

Für den Erwerb professioneller Handlungskompetenz ist bisher ungeklärt, wie Fachsystematik und Handlungssystematik als unterschiedliche Orientierungen bei der Unterrichtsgestaltung sowie schülerselbstgesteuerte Wissenskonstruktion und lehrergeführte Instruktion lernförderlich zusammenwirken können. Dies soll durch die Gegenüberstellung unterschiedlicher Gestaltungsvarianten eines handlungsorientierten Unterrichts zur Steuerungstechnik empirisch untersucht werden. Verschiedene Varianten dieses Unterrichts variieren das zur Verfügung stehende Selbstlernmaterial. Dieses ist in einer Variante systematikorientiert, in einer anderen situiert-beispielbezogen gestaltet. Beide Formen begleitet jeweils ein Instruktionsverhalten der Lehrkraft, das ebenfalls einmal systematikorientiert, einmal situiert-beispielbezogen ist. Ergebnisse dieser Forschungsarbeit sollen offen legen, welche Wechselwirkungen dieser Gestaltungsmerkmale in einer konstruktivistischen Lernumgebung besonders lernförderlich für den Wissenserwerb sind, der zu professioneller beruflicher Handlungsfähigkeit führt. Ein Beitrag zur Postersession des 18. DGfE-Kongresses

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Handlungsorientierung, Berufspädagogik, Handlungsorientierter Unterricht, Lernprozess, Lernumgebung, Gestaltung, Handlungsorientiertes Lernen,

Bildungsbereich Berufsbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Geiger, Robert; Riedl, Alfred
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Technische Anforderungen Erfordert den Acrobat Reader
Zuletzt geändert am 23.06.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)